Zum Inhalt springen
Startseite » News » Projekt Update Donnerstag, 24. März

Projekt Update Donnerstag, 24. März

24.03.2022 |

Keep on going

Konvoi Nr. 13 befindet sich mit 13 Fahrzeugen in der Einflugschneise Richtung München. Dank der Großspende von Red Bull sind sie heute quasi geflogen (trotz Blitzer Marathon) 😊. Die Koordination an mittlerweile zwei verschiedenen Orten (Chelm und Przemyśl ) hat wunderbar funktioniert und das werden wir auch so beibehalten. Konvoi Nr. 14 ist heute Abend mit nur einer Gruppe und 9 Fahrzeugen, unter Andreas dem tollen Konvoi Führer, Richtung Chelm gestartet.

Projekt Update 24. 3. 2022

Heute wurde ein neues Tool eingeführt, dass es den Fahrern und der Organisation bei uns vor Ort wahnsinnig erleichtert, um die Daten der Mitfahrer in den Autos aufzunehmen. Somit sparen sich alle ganz viel Papierkram und sind nicht dauerhaft auf der Suche nach Stiften.

Sepp verabschiedet sich am Montag für ein paar Wochen in die USA und Anton hat sich in seine Aufgabe der Fahrerkoordination bestens eingearbeitet. Hoffen wir mal, dass Max bald wieder gesund ist, dann ist auch hier in diesem Team wieder volle Fahrt voraus (und wir mit unseren Zusagen wieder etwas früher dran. Sorry dafür).

Im Team Fahrerempfang und Management / Gewinnung von Unterschriften der Nutzungsvereinbarungen begrüßen wir ganz herzlich Emma und Johanna in unserem Team. Die beiden machen einen super Job.

Wir erleben mittlerweile, dass sowohl in Chelm, aber vor allem auch in Przemyśl immer mehr Menschen ankommen, von uns wissen und mit uns mitfahren wollen. Als Beispiel hätten wir heute in Przemyśl locker 200 Menschen Richtung München mitnehmen können. Hatten aber nur knappe 30 Plätze. Zu erleben wie dann eine Selektion stattfindet, wer am ehesten mit darf ist super hart.

Leider, leider mussten wir bei der Planung für die Tour morgen (Freitag) feststellen, dass wir bereits die ersten beiden Autos aus unserem Fuhrpark stehen lassen müssen. Falls ihr eine Idee habt uns zu neuen Autos zu verhelfen hier die wichtigsten Eckdaten

Ziel 24 Autos (mehr geht immer, weniger natürlich auch) Full-Service (Versicherung, europaweiter) Pannenservice, Nutzung durch verschiedene Fahrer möglich); 7-Sitzer oder großvolumige 5-Sitzer; mindestens 20.000 km Laufleistung; optional Tankkarten, Mautkosten & Verbrauchsmaterial (Adblue); Spendenquittungen können ausgestellt werden.

UUUUUND. Bitte verliert nicht eure großartige Motivation uns weiter zu unterstützen, meldet euch als Fahrer an, motiviert weiter für Geld- und Sachspenden und werbt weiter für Gastfamilien, dafür brauchen wir euch dringend. Ohne euch wäre dieses Projekt nicht möglich.

Liebe Grüße und eine gute Nacht aus München

*** Unterstütze uns mit einem LIKE TWEET oder InstaPost ***

Schlagwörter:

2 Gedanken zu „Projekt Update Donnerstag, 24. März“

  1. Ich bin in Geogien geboren, habe aber in der Ukraine studiert, gelebt und zuletzt als Ärztin auf der COVID-Station gearbeitet. Mein Mann ist ein Ukrainer (Foto von Heiratsurkunde dabei). Er ist immer noch in der Ukraine und arbeitet ununterbrochen als Chirurg im Keller eines Krankenhauses. Ich hatte eine Aufenthaltserlaubnis für die Ukraine bis zum 5.02.2022. Im Dezember habe ich alle Dokumente eingereicht um eine Verlängerung zu bekommen (Foto vom Ausweis dabei), aber inzwischen ist der Krieg ausgebrochen und ich musste fliehen .

    Eine Familie hat mich hier bei sich aufgenommen und in ihrer Wohnung gemeldet.

    Ich schicke Fotos von allen Dokumenten, die ich dabei habe.

    Telefonisch Kontakt zu der Familie bei der ich wohne:
    0163/ 1860409

    Ich würde Sie bitten meinen Antrag so schnell wie möglich zu bearbeiten, damit ich hier eine Beschäftigung finde ( auch ehrenamtlich) und helfen kann um meine Dankbarkeit für die Hilfe zu zeigen.

    Mit freundlichen Grüßen

    1. Hallo Mariam, am besten wenden Sie sich an das Rathaus oder die Stadtverwaltung an dem Ort an dem Sie sich gerade aufhalten. Die können Ihnen am besten weiterhelfen. Sollten Sie weitere Hilfe brauchen, dann haben wir eine kleine Zusammenstellung von wichtigen Informationen und Links hier Informationen & wichtige Links. Mit freundlichen Grüßen aus München, Ihr CRM Team

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.

GermanUkrainianEnglishPolishRussian