Zum Inhalt springen
Startseite » News » Erweiterter Einzugsbereich für Gastfamilien

Erweiterter Einzugsbereich für Gastfamilien

Einzugsgebiet Gastfamilien

15.04.2022 I

⭐⭐Die heutige Tageszusammenfassung ⭐⭐

Konvoi Nr. 35 befindet sich voll beladen mit Fahrgästen auf dem Rückweg aus Przemyśl und das Gastfamilien Team arbeitet auf Hochtouren bei 70 Personen die vermittelt werden dürfen. Konvoi Nr. 36 ist heute Abend mit 9 Autos und 36 freien Sitzplätzen nach Przemyśl gestartet. 

Und was ist heute noch so passiert?

Jede Menge Unterstützung auf dem Parkdeck

Die noch vorhandenen Spenden wurden sortiert, gepackt, zugeklebt und beschriftet und wurden heute direkt mit auf den Weg nach Przemysl geschickt.

Anett, die heute ihren ersten Tag seit 5 Wochen mal nicht bei Civil Relief verbringt berichtet mir: Die liebe Alex, Florentine, ihr wundervoller Papa, Konrad, Anna, Markus, Christian, Patricia, Marc und Michi (ich hoffe, ich habe niemanden vergessen) waren heute alle auf Deck 6 unterwegs und sie waren richtig fleißig! Nachdem die Autos für den heutigen Trip geputzt und eingeräumt waren, wurden die Hilfsgüter eingeladen, die Fahrerbrote geschmiert, im Lager alles wieder sortiert/aufgeräumt UND das Aufenthaltszelt wurde mal so richtig sauber gemacht.🤩

 

Tolle Rückmeldungen von unseren Gästen und Helfer:innen

Heute kam eine sehr nette Rückmeldung von den 3 Damen mit ihren 10 Hunden.“it’s Sveta with chihuahua))) thank you so much for your help for us!!! Thanks for this family!!! That very cute and kind!!! Thanks for your help for our people from Ukraine 🕊🙏

Thomas schreibt mir heute: „Ich bin mit Tour 35 auf dem Heimweg. Mein ältester Sohn ist heut mit Tour 36 losgefahren und hat das von Konrad, meinem jüngsten Sohn und Parkdeckdiener gespendete Wasser im Auto. Mein Freund Konsti ist auch auf der 35 dabei und wird wohl Wiederholungstäter. Meine 4 Gäste nehme ich wieder mit heim. Der Bürgermeister von Buxheim bei Memmingen hat eine Gemeindewohnung (80qm). Die war noch nicht fertig, aber der Bürgermeister hat die Feuerwehr gerufen. Eine Mannschaft der freiwilligen Feuerwehr und ihre Frauen machen grad die Wohnung bezugsfertig. Betten, heizen, Kaffeemaschine. Gut, dass die erst um drei Uhr morgens kommen, dann haben wir noch Zeit haben sie gemeint“. Das klingt nach super gelungener Teamarbeit.

Was wird aktuell gebraucht?

  • Zusätzlichen Drucker fürs Parkdeck. Gerne auch einen etwas größeren und leistungsstärkeren. Auch geliehen wäre schon toll. Hat jemand eine Idee?
  • Fahrer:innen
  • Gastfamilien
  • Unterstützung in unserem Team. Sowohl mit etwas mehr Zeit bei der Gastfamilienvermittlung oder im Fuhrparkmanagement als auch jederzeit spontan vor allem vormittags auf dem Parkdeck. Wer also morgen bereits alle Vorbereitungen für Ostern getroffen hat, kann gerne spontan vorbei schauen und mit anpacken. Das Team vor Ort freut sich.
  • Unterstützung beim Aktionstag. Morgen ist unser erster großer Aktionstag in der Schwanthalerhöhe. Wir freuen uns über jeden der vorbei kommt auch einfach nur mal um zu schauen und natürlich gerne jederzeit mit etwas Zeit um das Team vor Ort zu unterstützen.

Eine gute Nacht aus München

GermanUkrainianEnglishPolishRussian